Der Barbier

0
1000

Der Barbier und sein Nachbar

- Werbung -

Manchmal braucht ein Mann, was ein Mann eben braucht. Deshalb gibt´s im Wiesler auch einen Barbier, der es draufhat. Ein Programm für ganze Kerle. Zuerst werden die Messer gewetzt, bis sie blinken. Dann kommt der Mann aus Istanbul, den alle nur den „Barbier“ nennen. Der heiße Rasierpinsel mit dem Schaum wandert über das Gesicht, alles dampft, das Messer zieht meisterhaft über die Haut. Zurück bleibt eine angenehme Schwere. Der Kreislauf wird mit einem starken, türkischen Kaffee wieder in Schwung gebracht. Wellness pur – aber nur für echte Männer.

Und weil Männer ja angeblich sehr auf Fleisch stehen, hat sich der Barbier auch gleich den passenden Nachbar ausgesucht: Die altösterreichische Kantine „Senf und Söhne“. Hier lautet das Motto: Fleisch, Fleisch und nochmals Fleisch. Gekocht und gesotten. Vegetarier sollen bitte nicht böse sein, sondern holen sich einfach was Gutes vom Speisesaal oder vom Steirer. Nichts gegen knackige Salate und Gemüse. Ehrlich. Aber Montag bis Samstag von 10:00 bis 19:00 wird im Senf und Söhne ein Hoch auf die Fleischküche gefeiert. Rindssuppe, Braunschweiger, Hüferschwanzl, Saumeisen, Rindszunge, Cotecchino …  mit viel Kren und Senf. Übrigens: Gibt’s alles auch zum Mitnehmen.

Der Barbier / Senf und Söhne, Griesgasse 7, 8020 Graz

Reservierungen: 0316 7066-0 … oder einfach vorbei schauen

 

- Werbung

Sag uns deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.