Europas Beste Bauten

0
942
Europas Beste Bauten. Preis der Europäischen Union für zeitgenössische Architektur Mies van der Rohe Award 2015

[av_section min_height=’50‘ min_height_px=’500px‘ padding=’default‘ shadow=’no-shadow‘ bottom_border=’no-border-styling‘ id=“ color=’main_color‘ custom_bg=“ src=’http://www.snipville.com/wp-content/uploads/2016/05/mies-van-rohe.jpg‘ attachment=’11302′ attachment_size=’full‘ attach=’fixed‘ position=’top left‘ repeat=’stretch‘ video=“ video_ratio=’16:9′ overlay_opacity=’0.5′ overlay_color=“ overlay_pattern=“ overlay_custom_pattern=“][/av_section]

- Werbung -

[av_two_third first min_height=“ vertical_alignment=“ space=“ custom_margin=“ margin=’0px‘ padding=’0px‘ border=“ border_color=“ radius=’0px‘ background_color=“ src=“ background_position=’top left‘ background_repeat=’no-repeat‘ animation=“]
[av_textblock size=“ font_color=“ color=“]

Europas Beste Bauten.

Preis der Europäischen Union für zeitgenössische Architektur Mies van der Rohe Award 2015
[/av_textblock]

[av_textblock size=“ font_color=“ color=“]
Text: Veranstaltungsort: Architekturzentrum Wien – Alte Halle
Ausstellung: 9. Juni 2016 – 29. August 2016
Öffnungszeiten: täglich 10-19 Uhr
Eröffnung: Mittwoch, 8. Juni 2016, 19 Uhr
Tickets: 9 EUR / ermäßigt 7 EUR / freier Eintritt für medium- und large-Partner / StudentInnen: mittwochs freier Eintritt von 17-19 Uhr
Der Mies van der Rohe Award, heute einer der wichtigsten und prestigeträchtigsten Preise für Architektur im europäischen Wettbewerb, wurde 1987 von der Europäischen Kommission, dem Europäischen Parlament und der Fundació Mies van der Rohe – Barcelona, ins Leben gerufen. Alle zwei Jahre wird der mit insgesamt 80.000 EUR (Hauptpreis: 60.000 EUR, Emerging Architect-Preis: 20.000 EUR) dotierte Preis ausgelobt und vergeben.
Sein Hauptanliegen ist die Anerkennung und Würdigung herausragender Verdienste im Bereich der Architektur innerhalb Europas. Es werden Projekte ausgezeichnet, deren innovativer Charakter als Orientierung, wenn nicht sogar als Manifest für die Entwicklung zeitgenössischer Architektur dient. Der Preis versteht sich auch als Förderung des Berufsstandes an sich und als Ermutigung für ArchitektInnen am Beginn ihrer Karriere.
[/av_textblock]
[/av_two_third]

[av_one_third min_height=“ vertical_alignment=“ space=“ custom_margin=“ margin=’0px‘ padding=’0px‘ border=“ border_color=“ radius=’0px‘ background_color=“ src=“ background_position=’top left‘ background_repeat=’no-repeat‘ animation=“]

[av_image src=’http://www.snipville.com/wp-content/uploads/2016/05/05.jpg‘ attachment=’11297′ attachment_size=’full‘ align=’center‘ styling=“ hover=“ link=“ target=“ caption=“ font_size=“ appearance=“ overlay_opacity=’0.4′ overlay_color=’#000000′ overlay_text_color=’#ffffff‘ animation=’no-animation‘][/av_image]

[av_image src=’http://www.snipville.com/wp-content/uploads/2016/05/AzW.png‘ attachment=’11312′ attachment_size=’full‘ align=’center‘ styling=“ hover=“ link=“ target=“ caption=“ font_size=“ appearance=“ overlay_opacity=’0.4′ overlay_color=’#000000′ overlay_text_color=’#ffffff‘ animation=’no-animation‘][/av_image]

[/av_one_third]

- Werbung

Sag uns deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.