Kunsthaus Graz

0
648

 

- Werbung -

Cittadellarte

Teilen und verändern

29.09.2012-20.01.2013,
10:00 – 17:00 Uhr

Die Welt steckt in der Krise. Der Sozialismus ist verloren, der Kapitalismus drückt die Welten nieder und die einst idealisierte Staatsform der Demokratie steht im Verdacht, nur der Deckmantel einer Über-Macht des Geldes zu sein.

Der Ruf nach einer verantwortungsvollen Zivilgesellschaft verstärkt sich durch die Angst vor korrupten Machthabern. Kunst versteht sich nicht mehr ohne den Begriff Markt, und doch sind die Hoffnungen in das – auch politisch – aufklärerische Potenzial der Kunst gewaltig. Was kann sie tatsächlich bewirken, welche Spuren hinterlässt sie und wo wird Kunst in der Gesellschaft sichtbar?

Die Gruppenausstellung Cittadellarte.
Teilen und verändern im Kunsthaus Graz beschäftigt sich mit den Bedingungen künstlerischen Eingreifens. Sie widmet sich der Idee des partizipativen Arbeitens, eines eingreifenden Kunstschaffens, und folgt anhand verschiedener Projekte von Künstlern/innen und Kollektiven dem Wunsch nach einem subversiven, offenen und nachhaltig kulturell geschaffenen Weltmodell.

Die Cittadellarte ist ein offenes Netzwerk von unterschiedlichen Wissensträgern, deren Ziel es ist, mit künstlerischen Strategien inmitten der Gesellschaft aktiv zu sein, einzugreifen und sichtbar zu werden. Es basiert auf einer künstlerischen Idee Michelangelo Pistolettos, dem Programm Progetto Arte, das die Zusammenführung verschiedenster kreativer und sozialökonomischer Disziplinen zum Ziel hat.

Im Zentrum der Ausstellung ist der Love Difference Table aus der Cittadellarte – der Spiegeltisch, der das „Meer der Mitte“ darstellt. Er dient sowohl als Treffpunkt als auch als Diskussionsort und Reflexionsmoment der Ausstellung und ist Ausgangspunkt weiterer partizipativer Aktionen, die nicht nur durch das kollektive künstlerische Handeln, sondern auch durch die aktive Teilnahme der Besucher/innen entstehen, durch deren Einbringen manche Projekte aber auch erst vollendet werden.

LINK: www.museum-joanneum.at 

 

- Werbung

Sag uns deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.