La Ohrensause – Die große Spendengala

0
777

 

- Werbung -

[UPDATE]

Ohrensause – die große Spendengala – der Nachverkauf
Die letzte Chance auf Theaterstücke und Requisiten zum halben Preis!

Am Sonntag, 15. April 2012 fand auf der Murinsel die große Spendengala von „Das andere Theater“ statt.
Unter dem Motto „Die Freie Theaterszene versteigert sich selbst“ konnten die Gäste Theaterstücke für Betriebsfeiern, Geburtstage etc. und kultige Requisiten und Designstücke fürs Büro ersteigern.
Falls ihr nicht kommen konntet, habt ihr nun die einmalige Gelegenheit, im Nachverkauf günstig Theaterstücke und Requisiten zu erwerben.
Zu ergattern sind unter anderem eine lustige Geburtstags-Impro von SchauspielerInnen des Theater im Stockwerk, ein von Michael Ostrowski himself besprochener Anrufbeantworter, eine Platin-Schallplatte der EAV und vieles mehr.

Angebote können bis Ende April 2012 telefonisch oder per E-Mail eingebracht werden.
Per Telefon: Mo-Do 10 bis 14 Uhr unter 0316 720216 (bis 26. April 2012)
Per E-Mail: office@dasanderetheater.at (bis 30. April 2012)

Mehr Infos auf www.dasanderetheater.at
und auf Facebook

 

Die Spendengala von „Das andere Theater“

Am 15. April 2012 steigt die Ohrensause – die Spendengala von „Das andere Theater“. Ersteigert kultige Requisiten und theatrale Dienstleistungen.

Du wolltest schon immer eine bekannte Stimme, die deinen Anrufbeantworter bespricht? Du bist auf der Suche nach kultigen Requisiten und Designstücken für dein Büro? Oder bist du Fan von günstigen Soundtracks zu Produktionen, Hörpaketen und Theaterplakaten? Dann solltest du dir den 15. April 2012 vormerken. Denn da lädt „Das andere Theater“ auf die Murinsel in Graz zur „Ohrensause – die große Spendengala“.

Warum die große Ohrensause? Ziel ist es, Geld für die Kofinanzierung der Maßnahmen zur Verbesserung der Akustik des Probenhauses der Freien Theater in der Orpheumgasse zu sammeln. Die Veranstaltung wird von „Das andere Theater“ (IG Freie Theater Steiermark, rund 60 Mitglieder) organisiert und von den Theaterschaffenden gestaltet. Das Motto des Abends: „Ein Fest für die Ohren“. Auf dem Programm stehen Kunstauktion, Theatrales und Musikalisches, DJ-Line mit Soulbrüder (Vorstadttheater Soundsystem) und Buffet.

Pack deine Familie, Freunde, Mitarbeiter und Bekannten ein und genießt einen unterhaltsamen Abend mit Theaterkunst, Ohrenschmaus und Sinn!

Was: Ohrensause – die große Spendengala
Wann: So, 15. April 2012, 18:00
Wo: Murinsel, Mariahilferplatz 1, 8020 Graz
Anmeldung erbeten: office@dasanderetheater.at


Eine Initiative von: „Das andere Theater“

Im Jahr 1999 wurde auf Initiative von vier steirischen Theatern (MEZZANIN Theater, Theater im Bahnhof Graz, Theater am Ortweinplatz, Steinbauer & Dobrowsky) die Plattform „Das andere Theater“, IG Freie Theater Steiermark, gegründet.
Ziel von „Das andere Theater“ ist es, die gemeinsamen Interessen der Theaterschaffenden in der Steiermark aufzunehmen und zu formulieren, Lobby-Arbeit für eine Freie Berufstheater-Szene in der Steiermark zu betreiben und Rahmenbedingungen und Strukturen zu schaffen, die eine qualitätvolle, über die österreichischen Grenzen hinausreichende Theaterarbeit ermöglichen.
„Das andere Theater“ verwaltet im Auftrag der Stadt Graz ein Probenhaus für Freie Theater in Graz (vier Räume, drei zu je ca. 75 m2 und einen zu ca. 170 m2), das von den freien Theaterschaffenden unentgeltlich zu Probezwecken benützt werden kann.
Derzeit hat der Verein rund 60 Mitglieder (Einzelpersonen & Gruppen). Mitglieder können Theater und Einzelpersonen werden, die bereits Berufstheater machen oder eine Verberuflichung anstreben, unabhängig, ob im Bereich Sprech-, Tanz-, Kinder- und Jugendtheater, Performance, Pantomime, Bewegungstheater oder Musiktheater.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Informationen, Spielpläne und Hintergründe findest du unter www.dasanderetheater.at

Wir wünschen dem „anderen Theater“ gutes Gelingen und euch viel Spaß!


- Werbung

Sag uns deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.