Travelogue

0
587

„Travelogue“ zeigt junge internationale Kunst rund ums „Reisen“

Der Nähsalon Nahtlos veranstaltet in der Zeit von 5. bis 13. Oktober die Ausstellung „Travelogue – flying high but still underneath the radar“. Neben dem portugiesischen Künstler Ivo Moreira Bassanti, der sich in letzter Zeit auf „wearable paintings“ spezialisiert, wird sich eine Vielzahl an jungen heimischen Künstlern mit dem Thema „innere und äußere Reisen“ auseinandersetzen.

- Werbung -

Die Ausstellung kann zwischen 5. und 13. Oktober täglich von 10 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt besucht werden.

 

Der Nähsalon Nahtlos wird auch für die Dauer von „Travelogue“ weiterhin als Atelier genutzt. Ivo Moreira Bassanti und Nähsalon-Betreiber Andreas Punz werden selbst zu einem Kernstück der Ausstellung, wenn sie Performances geben, neue Kunstwerke gestalten und in Workshops ihre Techniken lehren.

 

Eingerahmt wird die Ausstellung von 3 Events. Zur Vernissage und Finissage spielen junge österreichische Bands wie z.B.„Sweet, Sweet, Moon“, „Serge Öhn“, „Freud der Würmer“ und „Bird People“. Mittwoch den 10.Oktober stehen Performances, sowie die Live-Vertonung von 8mm-Reisefilmen am Programm.

- Werbung

Sag uns deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.