Mittelalterliche Adventatmosphäre im Heeresgeschichtlichen Museum

 

 

Unweit vom Zentrum Wiens findet man sich vom
30.11.2012. bis 2. 12.2012 wieder vor den Toren des Heeresgeschichtlichen Museums (HGM) ein.

 

 

Der Mittelalterliche Adventmarkt lockt nicht nur diese Szene der Mittelalterfreunde ins Arsenal im 3. Wiener Gemeindebezirk, es sind auch viele Besucher von der angenehmen und freundlichen Stimmung dieses Weihnachtsmarktes begeistert. Schon beim Anmarsch durch den Schweizerpark kann man die Gerüche von gebrannten Mandeln, gebackenen Mäusen, der historischen Bäckereien, von Gewand aus Leder und  dem Maronibrater aufnehmen.

 

 

Der Markt  breitet sich bei  märchenhafter Beleuchtung vor dem HGM aus und es wird den Besuchern, vom Kleinsten bis zum Größten, vom Jüngsten bis zum Ältesten einiges geboten. Gewand für Prinzessinnen und Holzspielzeug für junge Ritter aber auch Pferdezubehör für das edle Ross. Das Magazin für erlebbare Geschichte „Huscarl“ befand sogar, dass dieser Adventmarkt  die Auszeichnung für den schönsten Adventmarkt mehr als verdient hat. Sollte es wieder etwas frischer werden hat man die Möglichkeit durch das Museum zu schlendern um sich bei einer  Zeitreise durch die historischen Räumlichkeiten etwas aufzuwärmen.